Paarglück Darmstadt
Gemeinsam glücklich
Direkt zum Seiteninhalt

Was ist die Gottman-Methode?


Die Gottman-Methode ist eine Form der Paartherapie, die von Dr. John Gottman und Dr. Julie Schwartz Gottman entwickelt wurde. Die Interventionen der Gottman-Methode sind forschungsbasiert und basieren auf der Theorie des "Sound Relationship House", in der neun Elemente einer gesunden Beziehung beschrieben werden.

Die Gottman-Methode zielt darauf ab, "konfliktreiche verbale Kommunikation zu entschärfen, Intimität, Respekt und Zuneigung zu erhöhen, Barrieren zu beseitigen, die ein Gefühl der Stagnation hervorrufen, und ein erhöhtes Gefühl der Empathie und des Verständnisses im Kontext der Beziehung zu schaffen. " (Quelle: About The Gottman Method. The Gottman Institute. 2021.)
Die Gottman Methode und wie sie Ihre Beziehung glücklicher machen können

Hintergrund


Die Gottman-Methode basiert wie die Gottman Konstante mit ihrer 5 zu 1 Regel auf jahrzehntelanger Forschung. In mehr als 40 Jahren hat John Gottman Hunderte von empirischen Studien mit über 3.000 Paaren durchgeführt. In dieser Zeit führten er und sein Kollege Robert Levenson eine Reihe von Längsschnittstudien durch, die ergaben, dass einige Ehen geschieden werden, während andere aufgrund der Art und Weise, wie Paare miteinander umgehen, erfolgreich sind und eine glückliche Partberschaft haben.

Die Interaktionen von Ehepaaren sind im Laufe der Zeit recht stabil, und etwa 69 % der Probleme zwischen den Partnern werden aufgrund von Unterschieden in den Persönlichkeiten der Paare in der Beziehung nie gelöst. (Quelle: Research Overview. The Gottman Institute. 2021.)
Natürlich streitet sich jedes Paar und hat negative Interaktionen. Gottman fand jedoch heraus, dass die Art und Weise, wie Paare mit Konflikten umgehen, und die Emotionen, die sie zum Ausdruck bringen, letztlich darüber entscheiden, wer zusammenbleibt und wer sich scheiden lässt.(Quelle: Gottman JM. What Predicts Divorce?. Hillsdale, NJ: Erlbaum; 1994)

Erstens: Paare, die zusammenbleiben, erleben mindestens fünf positive Interaktionen für jede negative Interaktion während eines Konflikts. Darüber hinaus zeigten Paare, die sich trennten, ein hohes Maß an Verhaltensweisen, die Gottman als die "Vier Reiter der Apokalypse" bzw. „Die 4 apokalyptischen Reiter“ bezeichnet, darunter:
  • Kritik
  • Defensivität
  • Verachtung
  • Abwarten oder Rückzug aus der Interaktion

Als fünfter apokalyptischen Reiter wird noch häufig:
      • Die Demonstration der eigenen Macht
genannt den der Berliner Wissenschaftsautor Bas Kast eingeführt hat.

Gottmans Forschungen führten zu seiner Arbeit mit seiner Frau Schwartz Gottman, aus der die Theorie des gesunden Beziehungshauses und die Interventionen der Gottman-Methode hervorgingen.
Liebe und Vertrauen in der Partnerschaft

Techniken


Die Theorie des gesunden Beziehungshauses ist die Grundlage der Gottman-Methode. Sie verwendet ein Haus als Metapher für eine sichere Ehe. Die Theorie identifiziert sieben "Etagen", durch die sich ein Paar bewegen kann, um seine Beziehung zu verbessern, sowie zwei "tragende Wände", die wesentlich sind, um das Paar zusammenzuhalten.(Quelle: What is The Sound Relationship House?  The Gottman Institute. 2021)

Diese sind wie folgt:
  • "Liebeskarten erstellen": Dies ist die erste Etage des Hauses der gesunden Beziehung und beinhaltet, dass Paare die inneren psychologischen Welten des anderen kennen lernen.
  • Zuneigung und Bewunderung teilen: In dieser Etage lernen die Paare, ihre Wertschätzung und ihren Respekt füreinander offen zum Ausdruck zu bringen, um ihre Bindung zu stärken.
  • Sich zuwenden, nicht abwenden: Auf dieser Ebene geht es darum, zu erkennen, wann der Partner Aufmerksamkeit, Zuneigung und Trost sucht, und entsprechend darauf zu reagieren.
  • Die positive Perspektive: Auf dieser Ebene lernen die Partner, sich gegenseitig positiv zu sehen, so dass sie Fehler als Sache der Umstände und nicht als Versagen des Einzelnen betrachten können.
  • Konflikte bewältigen: Auf dieser Ebene lernen Paare, Konflikte durch einen dreistufigen Prozess zu bewältigen. Zunächst nehmen die Partner Rücksicht auf die Gefühle des anderen. Als nächstes lernen die Partner, ihre Probleme zu besprechen. Und wenn ein Partner sich während eines Konflikts überfordert fühlt, lernt er Techniken zur Selbstberuhigung, um die Fassung zu bewahren.
  • Lebensträume verwirklichen: In der vorletzten Etage geht es darum, den Partner in seinen Träumen und Zielen zu unterstützen und zu fördern.
  • Gemeinsame Bedeutung schaffen: Die oberste Etage spiegelt die erste Etage insofern wider, als es darum geht, eine innere Welt zu verstehen. In diesem Fall ist es jedoch die innere Welt des Paares, und es geht darum, die Rituale und Geschichten aufzudecken, die für sie eine gemeinsame Bedeutung haben.
  • Vertrauen und Verbindlichkeit: Die beiden tragenden Wände des Sound Relationship House helfen den Paaren, sich durch die sieben Etagen zu arbeiten. Vertrauen gibt den Paaren das Gefühl, sich aufeinander verlassen zu können und ein Team zu sein, und Verbindlichkeit bedeutet, dass die Paare sich verpflichtet haben, zusammenzuhalten und ihre Beziehung zu verbessern.
Jede Etage des "Sound Relationship House" bietet Paaren die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu entwickeln, die ihre Beziehung stärken werden. Gottman-Therapeuten nutzen diese Theorie, um ihre Arbeit mit Paaren voranzutreiben.

Wobei die Gottman-Methode helfen kann


Auf der Grundlage seiner Forschungen behauptet John Gottman, dass, auch wenn Paare ihre Beziehungen als einzigartig empfinden, Ehekonflikte in nur zwei Kategorien fallen: lösbare Konflikte und Dauerkonflikte.(Quelle: Gottman JM. The Seven Principles For Making Marriage Work. New York: Crown Publishing Group; 2002)
Da die meisten Konflikte Dauerkonflikte sind, konzentriert sich die Gottman-Methode speziell darauf, Paaren dabei zu helfen, mit dieser Art von Konflikten leben zu lernen.

Da sich die Gottman-Methode auf diese Art von Konflikten konzentriert, kann sie bei einer Vielzahl von Beziehungsproblemen helfen, von häufigen Streitereien bis hin zu Untreue und emotionaler Distanz, die zwar einzigartig erscheinen mögen, aber im Kern oft das Ergebnis von Dauerkonflikten sind.

Die Methode von Gottman kann sogar Paaren helfen, die ihr Konfliktniveau nicht als problematisch empfinden, aber ihre Beziehung besser verstehen wollen.(Quelle: About The Gottman Method. The Gottman Institute. 2021.)
Die Therapie ist so konzipiert, dass sie Menschen in jeder Phase ihrer Beziehung und unabhängig von Rasse, Klasse oder kultureller Identität helfen kann. Die Forschung hat gezeigt, dass sie auch für gleichgeschlechtliche Paare wirksam ist. (Quelle: Garanzini S, Yee A, Gottman J et al. Results of Gottman Method Couples Therapy with Gay and Lesbian Couples. J Marital Fam Ther. 2017;43(4):674-684. doi:10.1111/jmft.12276)

Was sind Vorteile der Gottman-Methode


Die Methode ist einzigartig in ihrem Fokus auf andauernde und lösbare Konflikte. Das Verständnis dieses Unterschieds ist ein Teil dessen, wie diese Form der Therapie Paaren helfen kann, ihre Beziehung positiv zu verändern. Durch das Erlernen neuer Wege, mit Dauerkonflikten umzugehen, können Paare negative Konfliktmuster durch gesündere ersetzen.
Da Gottman durch strenge Forschung gestützt wird, sind viele der Interventionen spezifisch. Sie enthalten umsetzbare Schritte, die den Paaren helfen, nach jeder Sitzung zu wissen, was sie tun müssen, um außerhalb der Therapie weiter an ihren Problemen zu arbeiten.
Außerdem hilft das Erlernen dieser Schritte den Paaren langfristig. Selbst nach der Therapie können sie diese Fähigkeiten und Techniken weiter anwenden und so verhindern, dass sie in ihre früheren negativen Muster zurückfallen.

Wirksamkeit - Wie effektiv ist die Methode


Studien haben gezeigt, dass die Gottman Methode hochwirksam ist.
In einer randomisierten klinischen Studie wurden Paare ein Jahr nach der Teilnahme an einem ein- und zweitägigen Workshop oder nach einem Workshop mit neun anschließenden Sitzungen der Gottman Methode Paartherapie untersucht. Die Studie ergab, dass alle Varianten wirksam waren. Die wirksamste Option, die auch die wenigsten Rückfälle zur Folge hatte, war jedoch die Kombination aus einem zweitägigen Workshop und neun Therapiesitzungen.7
Auch eine Studie zur Gottman-Methode-Paartherapie ergab, dass sie nach 10 Sitzungen eine wirksame Behandlung zur Verbesserung der Beziehungen, der Kompatibilität und der Intimität von Ehepaaren darstellt.(Quelle: Davoodvandi M, Nejad SN, Farzad V. Examining the Effectiveness of Gottman Couple Therapy on Improving Marital Adjustment and Couples' Intimacy. Iran J Psychiatry. 2018;13(2):135-141.)

Was können Sie erwarten


Die Paartherapie nach der Gottman-Methode beginnt mit einem Analysegespräch, das mit einer gemeinsamen Sitzung zwischen dem Paar und dem Therapeuten beginnt.
Der Therapeut spricht mit jedem Mitglied des Paares einzeln. Darüber hinaus können die Paare Fragebögen ausfüllen, die im Rahmen der Gottman-Methode entwickelt wurden. Auf diese Weise kann sich der Therapeut ein umfassendes Bild von der Beziehung machen und dem Paar Rückmeldung über die Stabilität seiner Partnerschaft geben und entscheiden, welche Interventionen für das Paar am nützlichsten sind.
Die Interventionen der Gottman-Methode zielen darauf ab, die Freundschaft eines Paares und seine Fähigkeit, Konflikte zu bewältigen, zu verbessern. In der Therapie lernen die Paare, ihre Interaktionen zu verbessern, um von negativen zu positiven Entwicklungen zu gelangen, ihre emotionale Bindung zu vertiefen und gemeinsame Ziele zu erreichen.(Quelle: About The Gottman Method. The Gottman Institute. 2021.)
Die Therapeuten bei Paarglück - Eheberatung und Paarterapie konzentrieren sich nicht nur auf die Verbesserung der Fähigkeiten innerhalb der Beziehung, sondern nutzen auch die Forschungsergebnisse, auf denen die Therapie basiert, um die Paare über die Komponenten gesunder Beziehungen aufzuklären. Auf diese Weise erhalten die Paare einen besseren Einblick in ihre Beziehungsdynamik und lernen, wie sie ihre Beziehung langfristig aufrechterhalten können.
Ein junges Paar bei eine Paartherapeutin

Was sollten Sie Beachten


Einer der wichtigsten Punkte, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich für einen Paartherapeuten entscheiden, ist Ihr Engagement für die Arbeit an Ihrer Beziehung. Die Gottman-Methode kann streng und intensiv sein, und die Therapeuten erwarten von den Paaren, dass sie die in der Therapie erlernten Fähigkeiten auch außerhalb der Sitzungen anwenden. Wer nicht bereit ist, sich auf diese Weise auf die Verbesserung seiner Beziehung zu konzentrieren, profitiert möglicherweise nicht von der Gottman-Methode.

Außerdem wird die Gottman-Methode nicht für Paare empfohlen, die unter häuslicher Gewalt leiden. Diese Form der Therapie kann zwar bei vielen Beziehungsproblemen helfen, aber eine Paartherapie oder Eheberatung kann keine Muster körperlicher Gewalt ändern. Stattdessen sollte dieses Problem von einem Spezialisten für häusliche Gewalt, einem Frauenhaus oder der Polizei behandelt werden.
Kontakt
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutz
Rufen Sie an! Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Termine sind zwischen 8 und 22 Uhr nach vorheriger Terminabsprache möglich. Gesprächstermine können ausschließlich telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.

Nutzen Sie die Möglichkeit eines telefonischen Vorgesprächs! Sie erhalten in einer Paartherapie das individuell auf Sie zugeschnittene Paket zum Paarglück.

Öffnungszeiten:
Montag - Samstag 8 bis 22 Uhr nur nach Terminvereinbarung!

Folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter:
Paarglück - Eheberatung und Paartherapie unterstützt Sie auch in Darmstadt, Mainz, Wiesbaden und Frankfurt:

Zurück zum Seiteninhalt